Splitter Verlag – Kleinserien

  Der Splitter Verlag bezeichnet sich selbst als Verlag mit „Comics für Erwachsene“, was nicht bedeutet, dass es sich hierbei (ausschließlich) um gewaltverherrlichende oder sexistische Comics geht, sondern, dass sich die Themen deutlich von „Kindercomics“ unterscheiden. Die Themen sind vielfältig, von Fantasy, über Comics mit historischem Hintergrund, Western, Sience Fiction … weiterlesen!

Rick Master – Journalist als Amateurdetektiv

Rick Master (Ric Hochet im Original) ist eine zwischen 1955 und  bis heute erscheinende frankobelgische Comicserie von André-Paul Duchâteau und Tibet. Nach dem Tod Tibets im Jahr 2010 entschloss sich der französische Herausgeber Le Lombard die Serie ab 2015 mit dem Künsterlerduo Simon Van Liemt (Zeichnungen) und Zidrou (Szenario) fortzusetzen. … weiterlesen!

Zack Parade – Das Taschenbuch

Die Zack Parade war ein Taschenbuch, welches der Koralle Verlag neben den regulären Heften und den Comic Boxen in unregelmäßigen Abständen herausbrachte. Nicht alle Seiten waren farbig, was – so denke ich – die Produktionskosten etwas nach unten drückte. Die Zack Paraden waren, wenigsten am Anfang, eine tolle Ergänzung zu … weiterlesen!