Tanguy und Laverdure – Fliegercomic mit Spannung und Slapstick

Tanguy und Laverdure wurden von den von mir geschätzten Vätern Albert Uderzo (Zeichnungen) und Jean-Michel Charlier (Texte) geschaffen. Ein Fliegercomic, der gespickt ist mit spannenden und actiongeladenen (Spionage)Geschichten. Lavadure ist dabei der komische Gegenpol zu dem seriösen Tanguy, der immer wieder komische Elemente in die Stories bring. Es handelt sich weiterlesen!

Der Rote Korsar – Freibeuter mit Abenteuern rund um die Welt

Den ersten Kontakt zum Roten Korsaren bekam ich Anfang der 70er. Das Besondere an diesem Comic war, dass man ihn damals sehr schwer bekam, jedenfalls in meinem Wohnort. Ich habe den Freibeuter dann auch sehr lange aus den Augen verloren, bis ich Dank Ebay wieder auf seine Fährte stieß. Die weiterlesen!

Dan Cooper

Er zählt zu den drei großen, klassischen Flieger-Assen der franko-belgischen Comics: Major Dan Cooper, Testpilot der Royal Canadian Air Force. In seiner fast vierzigjährigen Laufbahn hat er nahezu alles geflogen, was sich länger als drei Sekunden in der Luft halten kann. Und er hat Abenteuer nicht nur überall auf der weiterlesen!

Buck Danny / Rex Danny

Buck Danny von Jean-Michel Charlier, Georges Troisfontaines und Victor Hubinon ist seit 1947 der erfolgreichste Fliegercomic in Belgien und Frankreich. In Deutschland sind die Comics seit 1958 erhältlich, sehr beliebt und überaus erfolgreich. Erschienen ist Buck Danny Anfang der 70er Jahren (1973-1974) vierzehntägig im Bastei Verlag unter dem Namen Rex weiterlesen!

Die Jugend von Blueberry

Die Abenteuer des jungen Blueberry waren schon sehr früh Bestandteil der Jean Giraud/Jean-Michel Charlier Werke und wurden dann später beim Ehapa Verlag mit anderen Zeichnern fortgeführt. Aktuell (2017) steht Band 50 kurz vor der Veröffentlichung. Als Blueberry Fan für mich keine Frage von Originalzeichner: ja oder nein. Als Fan dieser weiterlesen!

Blueberry Chroniken

Mit den »Blueberry Chroniken« startet die Ehapa Comic Collection die von Fans lange erwartete »Blueberry«-Werkausgabe. In dieser Reihe werden alle Abenteuer, an denen Jean Giraud beteiligt war, im Hinblick auf die Handlung chronologisch zum Abdruck gebracht. So sind im ersten Band Blueberrys Jugendabenteuer enthalten, dann geht es mit den Leutnant- weiterlesen!

Blueberry – Western Comic allererster Güte

Das erste Blueberry-Abenteuer startete am 31. Oktober 1963 im französischen Comicmagazin Pilote. Im Laufe von über 40 Jahren, in denen mehr als 40 Alben entstanden, hat sich die Reihe zu einer der bedeutendsten Comicserien aus dem franko-belgischen Raum entwickelt. Der erste Band von Blueberry, „Fort Navajo„, war damals noch geplant weiterlesen!