Luc Orient – Der Mann für die Erde und das Weltall

Luc Orient, dessen Freundin Lora Jordan sowie Professor Hugo Kala sind Mitarbeiter der fiktiven paneuropäischen Wissenschaftsbehörde Eurokristall, wobei Kala die Rolle des genialen Wissenschaftlers, Orient als namensgebende Hauptfigur der Serie die des impulsiven Tatmenschen und Yvonne die einer eher aufmerksam-aufpassend im Hintergrund mitdenkenden Mitarbeiterin einnimmt. Die Abenteuer spielen größtenteils auf … weiterlesen!

Der Rote Korsar – Freibeuter mit Abenteuern rund um die Welt

Den ersten Kontakt zum Roten Korsaren bekam ich Anfang der 70er. Das Besondere an diesem Comic war, dass man ihn damals sehr schwer bekam, jedenfalls in meinem Wohnort. Ich habe den Freibeuter dann auch sehr lange aus den Augen verloren, bis ich Dank Ebay wieder auf seine Fährte stieß. Die … weiterlesen!

Andy Morgan – Abenteuer des ex-Interpol Agentes

Andy Morgan (im Original Bernard Prince) ist eine belgische Comicserie, getextet von Greg und gezeichnet von Hermann. Sie erschien ab 1966 in Tintin in einzelnen Fortsetzungen. Die Alben 14-17 wurden dann von Dany und Aidans gezeichnet. Andy Morgan war ursprünglich ein Agent von Interpol und erlebt nun seine Abenteuer als … weiterlesen!

Bessy Doppelband

Drei Jahre, nachdem der erste Bessy Band den Weg in die Kioske fand, nahm sich der Bastei Verlag die Hefte noch einmal vor und veröffentlichte die Abenteuer der Collie Hündin von 1968-1973 in 80 Bänden als Doppelalben. Für mich war es damals eine gute Chance, die ersten Abenteuer in die Finger … weiterlesen!

Bessy – Der Western meiner frühesten Jugend

Mit Bessy bin ich groß geworden. Die Abenteuer von Andy Cayoon und seinem Collie Bessy waren nicht nur für mich faszinierend. Erschienen ist die belgische Heftreihe im Bastei Verlag zwischen 1965 und 1985, insgesamt 992 Ausgaben, wovon sich einige im Laufe der Zeit wiederholten. Ursprünglicher Zeichner war Vandersteen. In Deutschland … weiterlesen!