Zack – Das Buch der Bücher am Comic-Himmel

Als ich 1973 mein erstes Zack erwarb, gab es diese Comicreihe bereits annährend ein Jahr. Ich war begeistert von diesem Magazin, da hier die unterschiedlichsten Bereiche abgedeckt wurden. Humor, Spannung, Abenteuer….

Zack erschien wöchentlich im Ableger des Axel Springer Verlages, dem “Koralle-Verlag”, den man eigens für dieses neue Medium gegründet hatte. Man bediente sich vorhandener Comicserien aus Belgien und Frankreich, die schon zuvor in Zeitschriften wie Tintin, Spirou oder Pilote veröffentlicht worden waren.

Im April 1972 erschien die erste Ausgabe. Mit Serien wie z.B. “Lucky Luke” hatte man exzellente Zugpferde am Start, die mit Zack dem Springer Verlag einen raketengleichen Erfolg bescherten. Aber man gab sich nicht mit dem “regulären” Heft zufrieden, sondern veröffentlichte insgesamt 44 Taschenbücher – die “Zack-Paraden” sowie 43 Zack Alben in Hardcover, die “Zack (Comic) Boxen” mit Komplett-Stories der Zack Helden. Daneben erschienen noch 20 Hardcover “Zack Alben” und zwei “Superalben” die bereits in ähnlicher Aufmachung in der Zack Comic Box Reihe (Nr. 9 und 14) erschienen waren sowie 14 Taschenbücher “Zack Pocket”.

1973 war das erfolgreichste und qualitativ beste Jahr der Zack – Reihe. Zack erhielt sogar den Comicpreis “Yellow Kid”.

1974 erschien Zack nur noch vierzehntägig und die inhaltliche und optische Qualität ließ immer mehr zu wünschen übrig. Man kann heute kaum noch ein Heft aus den Jahren 74/75 finden, bei dem sich der Umschlag auf Grund des schlechten Papieres nicht gelöst hat. Billig billig war das Motto und viele der beliebten Zack Helden wurden gegen minderwertige Akteure ersetz.

1976 erkannte man bei Koralle die gemachten Fehler und holte die alten Helden zurück. 1976-1979 kann man als die zweite “klassische” Phase von Zack bezeichnen. Mit Ausgabe 32 des Jahres 1980 endete die Zack Ära – eine wohl sehr plötzliche Entscheidung, denn eine weitere Ausgabe war in Heft 32 noch angekündigt.

Ab der Ausgabe 11 1980 wurde übrigens wieder auf wöchentliche Erscheinungsweise umgestellt. Das Heft trägt daher, entsprechend der Wochen-Nummerierung, die Nr. 11. Die Hefte 6-10 existieren aufgrund der Umstellung folglich nicht.

Die bekanntesten Helden der Zack Reihe waren unter anderem Lucky Luke, Tim und Struppi, Der Rote Korsar, Umpah-Pah, Blueberry, Comanche, Dan Cooper, Bruno Brazil, Michel Vaillant oder Luc Orient.20170520_072008.jpg

Ab 1999 wurde bei Mosaik Steinchen für Steinchen Mark II als Zack-Magazin ins Rollen gebracht.

Nicht ohne Stolz kann ich behaupten, alles, was unter dem Namen Zack (Mark I) herausgebracht wurde, zu besitzen. Da die Qualität der Hefte z.Tl. leider immer mehr litt, habe ich mir die Hefte und Alben binden lassen.

Bildquellen: Comic Guide.de

 

Ausgabe 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980
Nr. 1   x x x x x x x x
Nr. 2   x x x x x x x x
Nr. 3   x x x x x x x x
Nr. 4   x x x x x x x x
Nr. 5   x x x x x x x x
Nr. 6   x x x x x x x  
Nr. 7   x x x x x x x  
Nr. 8   x x x x x x x  
Nr. 9   x x x x x x x  
Nr. 10   x x x x x x x  
Nr. 11   x x x x x x x x
Nr. 12   x x x x x x x x
Nr. 13   x x x x x x x x
Nr. 14   x x x x x x x x
Nr. 15   x x x x x x x x
Nr. 16   x x x x x x x x
Nr. 17 x x x x x x x x x
Nr. 18 x x x x x x x x x
Nr. 19 x x x x x x x x x
Nr. 20 x x x x x x x x x
Nr. 21 x x x x x x x x x
Nr. 22 x x x x x x x x x
Nr. 23 x x x x x x x x x
Nr. 24 x x x x x x x x x
Nr. 25 x x x x x x x x x
Nr. 26 x x x x x x x x x
Nr. 27 x x x           x
Nr. 28 x x x           x
Nr. 29 x x x           x
Nr. 30 x x x           x
Nr. 31 x x x           x
Nr. 32 x x x           x
Nr. 33 x x x            
Nr. 34 x x x            
Nr. 35 x x x            
Nr. 36 x x x            
Nr. 37 x x x            
Nr. 38 x x x            
Nr. 39 x x x            
Nr. 40 x x x            
Nr. 41 x x x            
Nr. 42 x x              
Nr. 43 x x x            
Nr. 44 x x              
Nr. 45 x x x            
Nr. 46 x x              
Nr. 47 x x x            
Nr. 48 x x              
Nr. 49 x x x            
Nr. 50 x x              
Nr. 51 x x x            
Nr. 52 x x              
Nr. 53 x                
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.